home
Silke Kaiser/pixelio.de

Der tragische Tot von Sexy Cora - News

 
 
 
 
Der tragische Tot von Sexy Cora
 
Es wird immer noch heftig spekuliert, warum Ex-Big Brother-Kandiatin Cora (†23) auf so dramatische Weise starb. Der Fall Cora wurde nun an die Mordkommission weitergeleitet, die gegen den behandelnden Beauty-Arzt ermittelt.

Sexy Cora wollte sicherneut die Brüste vergrößern lassen, während der OP traten allerdings Komplikationen auf. Daraufhin fiel Cora tagelang ins Koma, erlitt schwere Hirnschäden. Am vergangenen Donnerstag erlag sie diesen und starb im Alter von 23 Jahren.

Die ersten Ergebnisse der Obduktion haben ergeben, dass die Pornodarstellerin an einer Hirnlähmung gestorben ist. Das teilte das Hamburger Abendblatt mit. Was genau die Ursache dafür war, werden nun Gutachter genauestens klären. "Wir haben mehrere medizinische Gutachten in Auftrag gegeben. Erst, wenn die Ergebnisse vorliegen, lässt sich Genaues sagen", erklärte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers. Ein Herzfehler lag aber offenbar nicht vor.

Die Erotik Welt ist tief betroffen.

Links:
Cora Eintrag bei uns
Sexycora.de
Sexycora.com
Sexycora.tv
 
Erotikfarm.de
Uhrzeit: 13:23 Uhr | Datum: 25.01.2011 | Ort: Berlin |
 



Möchtest du einen Kommentar zu "Der tragische Tot von Sexy Cora" abgeben?

Dann jetzt einloggen oder hier direkt kostenlos registrieren




Kommentare unserer Mitglieder (3) zu Der tragische Tot von Sexy Cora

melanie am 26.01.2011 um 21:29 Uhr
Ich finde es auch sehr schade. Aber ein Risiko ist wohl jede OP. Mal abgesehen davon ob es schön ist oder nicht. Es war Ihre Sache und sie hat wohl auch die Risiken gekannt. Das jemand so jung gehen muß ist trotzdem echt doof.

lönchen am 26.01.2011 um 20:10 Uhr
Ich finde ihren Tot auch sehr schade. Erstens war sie noch sehr jung und zweitens ein bildhübsches Mädchen. Im BB haus hat man sie ja ungeschminkt gesehen und da hat man erst ihre wahre Schönheit sehen können.
Cora war ein Mensch mit Wiedererkennungswert. Zu ihren liebevollem, sinnlichem Gesicht passte der tätowierte Körper und die Riesenbrüste gar nicht dazu und gerade deswegen blieb sie in den Köpfen der Menschen drin.
Ich finde es allerdings schade, dass sie auf diese Art und Weise ihr Geld verdient hat. Genauso wenig gut finde ich, dass sie sich zum 6ten Mal ihre Brüste vergrößern lassen wollte. Mal ehrlich... waren sie nicht schon gross genug? Sie war so ein kleines, zwartes Wwesen, der Busen hat nicht wirklich zu ihr gepasst... Sie hätte ihn lassen sollen, wie er war, dann würde sie heute noch leben!

kurtl77 am 25.01.2011 um 14:02 Uhr
Echt schade um Cora. Sie war noch so jung.



Du befindest Dich in der Rubrik: News

 

Über uns
Unser Team
Presse
Blog
Impressum
Werbung
Media
Archiv
Erotik Forum
Erotik Medien
Erotik Profile
Erotik Lexikon
Aktuell
Erotik und Sex News
Erotikseiten
Erotikshops
Jetzt online
Social
Wir auf Twitter
Wir auf Facebook
RSS Feed

Copyright © by MKL new media - Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB von erotikfarm.de und die Datenschutzerklärung an. erotikfarm.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Thumbnails Fadeout.de

Erotik und Sex | Sexshop |