home
Silke Kaiser/pixelio.de

News

 
Die letzten 5 News aus allen Bereichen
21.02.2015 Geld verdienen mit chatten?  
08.10.2011 VENUS lockt mehr als 25.000 Besucher  
25.01.2011 Der tragische Tot von Sexy Cora  
14.01.2011 Arbeiten an Erotikfarm.de  
 
 
Du möchtest selbst Geld verdienen mit chatten und flirten? Das ist jetzt kinderleicht.


Deine Vorteile
Arbeite von wo immer Du willst mit Deinem PC oder Laptop. Du suchst Dir Deine Arbeitszeit dabei vollkommen selbständig aus.


Deine Tätigkeit
Du schreibst über eine Community-Plattform Nachrichten mit anderen Nutzern. Du brauchst keine Vorkenntnisse und bestimmst selbst, was Du über Dich preisgibst und was nicht. Du kannst anonym bleiben und die Nutzer werden Dich nicht live sehen, wenn Du das nicht willst.


Dein Verdienst
Du hast es in der Hand! Abhängig von Deinem Einsatz wird dieser Job für Dich ein Neben- oder auch Großverdienst. Die Verdienste unserer Frauen reichen von einigen hundert Euros bis hin zu vielen tausenden Euros im Monat!


SERIÖS
Bereits tausende Frauen gehen diesem Job im deutschsprachigen Internet nach.


SICHER
Der Betreiber des Portals ist eine deutsche Firma mit Sitz in Hamburg.

 
Erotikfarm.de
Uhrzeit: 9:15 Uhr | Datum: 21.02.2015 | Ort: Berlin |
 
VENUS lockt mehr als 25.000 Besucher in die Messehallen unterm Funkturm

Neuer Bereich INTIMATE begeistert Privat- und Fachbesucher

Berlin, Oktober 2011


Die diesjährige VENUS ist zu Ende – und in Erinnerung bleiben zahlreiche großartige Eindrücke, die Besucher und Aussteller auch 2011 sammeln konnten. Es gab wie immer die neusten Trends der Erotikbranche zu entdecken, neben Sextoys, DVDs und aufregender Wäsche ging es in diesem Jahr in der MyDirtyHobby-Halle heiß her, und die Ladies Area war wie gewohnt der Frauenmagnet schlechthin. Insgesamt 231 Aussteller aus 34 Ländern präsentierten ihre Neuheiten auf der 15. VENUS und begeisterten die Privat- und Fachbesucher.

Deren Zahl sank in diesem Jahr allerdings leicht, so haben dieses Jahr 24.100 Konsumenten und 2.317 Fachbesucher aus 47 Ländern den Weg in die Berliner Messehallen unterm Funkturm gefunden. „Die Besucherzahlen blieben minimal hinter unseren Erwartungen zurück“, bestätigt Peter Bübel, Messeleiter der VENUS. „Ein Faktor, warum wir in diesem Jahr weniger Konsumenten verzeichnen konnten, spielt aber sicherlich auch das spätsommerliche Wetter, das die Leute eher ins Freie als in eine Messehalle zog. Dazu kommt noch der Feiertag (3.Oktober) sowie der Ferienbeginn in Berlin.“ Der Anteil der ausländischen Fachbesucher war in diesem Jahr mit 67 % bemessen, was den internationalen Stellenwert der VENUS deutlich unterstreicht.

Das Medieninteresse war in diesem Jahr wie immer hoch: Insgesamt berichteten 507 Pressevertreter direkt von der VENUS über die Messe. Besonders im Fokus der Medien standen zahlreiche bekannte Gesichter wie die diesjährige VENUS-Repräsentantin Micaela Schäfer, die Botschafterin für Safer Sex Gina-Lisa Lohfink oder auch Erotikstars wie Dolly Buster, Annina Ucatis, Jana B. und Biggi Bardot. Besonders gut kam bei den Fachbesuchern und der Fachpresse in diesem Jahr der neue Bereich INTIMATE – die pleasure brand exhibition an. In luxuriösem Ambiente präsentierten hier edle Toyhersteller ihre Produkte in einem geschlossenen Bereich. Aufgrund des großen Erfolges in diesem Jahr soll das Konzept für 2012 noch weiter entwickelt und ausgebaut werden. Im nächsten Jahr findet die 16. VENUS vom 18. bis zum 21. Oktober statt, als VENUS-Testimonial repräsentiert dann Gina-Lisa Lohfink die Erotik-Messe.

Weitere Informationen unter www.venus-berlin.com.

Eindrücke von der Messe und Bilder zum Download gibt es unter gallery.me.com/venus_berlin.
 
Erotikfarm.de
Uhrzeit: 13:45 Uhr | Datum: 08.10.2011 | Ort: Berlin |
 
Es wird immer noch heftig spekuliert, warum Ex-Big Brother-Kandiatin Cora (†23) auf so dramatische Weise starb. Der Fall Cora wurde nun an die Mordkommission weitergeleitet, die gegen den behandelnden Beauty-Arzt ermittelt.

Sexy Cora wollte sicherneut die Brüste vergrößern lassen, während der OP traten allerdings Komplikationen auf. Daraufhin fiel Cora tagelang ins Koma, erlitt schwere Hirnschäden. Am vergangenen Donnerstag erlag sie diesen und starb im Alter von 23 Jahren.

Die ersten Ergebnisse der Obduktion haben ergeben, dass die Pornodarstellerin an einer Hirnlähmung gestorben ist. Das teilte das Hamburger Abendblatt mit. Was genau die Ursache dafür war, werden nun Gutachter genauestens klären. "Wir haben mehrere medizinische Gutachten in Auftrag gegeben. Erst, wenn die Ergebnisse vorliegen, lässt sich Genaues sagen", erklärte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers. Ein Herzfehler lag aber offenbar nicht vor.

Die Erotik Welt ist tief betroffen.

Links:
Cora Eintrag bei uns
Sexycora.de
Sexycora.com
Sexycora.tv
 
Erotikfarm.de
Uhrzeit: 13:23 Uhr | Datum: 25.01.2011 | Ort: Berlin |
 
Liebe Besucher von Erotikfarm.de,
aktuell arbeitet unser Team wieder mit Hochdruck an dieser Seite. Wir hoffen das wir in den nächsten Tagen den internen Mitgliederbereich für Euch freischalten können.

Ziel ist es am 01.02.2011 die Erotikfarm wieder im Internet zu plazieren. Drückt uns die Daumen und helft mit.

Eure Redaktion Erotikfarm.de
 
Redaktion Erotikfarm
Uhrzeit: 17:00 Uhr | Datum: 14.01.2011 | Ort: Berlin |
 
Seite 1 ]

Du befindest Dich in der Rubrik: News

 

Über uns
Unser Team
Presse
Blog
Impressum
Werbung
Media
Archiv
Erotik Forum
Erotik Medien
Erotik Profile
Erotik Lexikon
Aktuell
Erotik und Sex News
Erotikseiten
Erotikshops
Jetzt online
Social
Wir auf Twitter
Wir auf Facebook
RSS Feed

Copyright © by MKL new media - Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB von erotikfarm.de und die Datenschutzerklärung an. erotikfarm.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Thumbnails Fadeout.de

Erotik und Sex | Sexshop |